Bildungsprofil der Europaschule Schulzentrum SII Utbremen Informatik Berufsqualifizierende Ausbildungen, duale Ausbildungen, Doppelqualifikation und Studienqualifizierung

Im Profil Informatik geht es neben dem Programmieren und der Digital- und Microprozessortechnik um Kenntnisse über Betriebssysteme und Computernetze.

Assistentenausbildungen

Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA)

Dauer: 2-jährige vollschulische Ausbildung

Anmeldung: bis zum 1. März

Abschluss: staatlich anerkannter Berufsabschluss

Duale Ausbildungen

Voraussetzungen:  Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen, mit dem öffentlichen Dienst etc.

Dauer:  in der Regel 3 Jahre

Doppelqualifikation

Im Profil Informatik gibt es zwei doppelqualifizierende Bildungsgänge. Je nach Eingangsvoraussetzung kann die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife zusammen mit einem staatlich anerkannten Berufsabschluss erlangt werden.

Studienqualifikationen

In der Fachoberschule (FOS) und der Berufsoberschule (BOS) werden studienqualifizierende Abschlüsse nach je einem Jahr Vollzeitunterricht angestrebt.

Anmeldefrist: bis zum 1. März

Berufsvorbereitungsklasse mit Sprachförderung

im Profil Informatik

Wir bieten am Schulzentrum Utbremen zwei Schwerpunkte zur Berufsorientierung mit Sprachförderung an; Naturwissenschaften und Informatik. Die allgemeinbildenden Fächer werden im Klassenverband unterrichtet, die Fachpraxis findet in Stammgruppen statt, Englisch ist geteilt in Anfänger und Fortgeschrittene.

Weitere Informationen

Berufsvorbereitungsklasse mit Sprachförderung


Schüler aktiv

Schüler aktiv im Profil Informatik

MINT-Projekte am SZUT

Am 13. November 2012 wurde die Europaschule Schulzentrum SII Utbremen als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet ...

.

Auf Sendung mit Tatfunk

Tatfunk ist ein innovatives Schulprojekt unserer beiden doppelqualifizierenden Bildungsgänge ...

.