Informationen für
Referendare und Studierende

Referendare

Das SZ SII Utbremen bietet allen Referendarinnen und Referendaren die Möglichkeit, eine vielseitige und qualitativ hochwertige Ausbildungszeit zu absolvieren. In unterrichtlicher Hinsicht bietet unsere Schule eine enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Mentoren an, so dass eine gezielte und effektive Planung, Durchführung und Auswertung des Unterrichts ermöglicht wird. Da wir auch im Leitbild die Eigenverantwortung und Handlungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler proklamieren, wird Wert auf einen schülerzentrierten und methodenreichen Unterricht gelegt. Auch die verankerten Feedbackprozesse der Schule, die sich innerhalb des schulischen Qualitätsrahmens „Q2E“ bewegen, fördern die Weiterentwicklung in vielfältiger Weise. Die außerunterrichtlichen Ausbildungsleistungen stehen ebenso im Mittelpunkt des Referendariats. Die Schule bietet in dieser Hinsicht eine große Vielfalt an sehr aktiven Arbeitsgruppen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung mit den unterschiedlichsten Themenfeldern beschäftigen. Durch die Mitarbeit in diesen Teamstrukturen wird ein vertiefender Einblick in das „System Schule“ gewährleistet. Die Schule legt einen strukturierten Ausbildungsplan vor, der -gemäß §5 Abs. 4 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Lehrämter in Bremen/Fassung vom 14.02.2008- einen nachhaltigen und komplexen Lernprozess bedingt und alle oben genannten Punkte vereint und systematisiert.

Ihre Ansprehpartnerin

Für weitere Informationen können Sie hier Kontakt mit unseren Ausbildungskoordinatorinnen Frau Eden ( h.eden2@schule.bremen.de ) und Frau Felsmann ( s.felsmann@schule.bremen.de ) aufnehmen

Ablauf

Mit dem Referendariat treten Sie die 2. Phase Ihrer Lehrerausbildung an. Diese Phase dauert 1 1/2 Jahre und ist geprägt durch vier "E´s":
Eindrücke, Erfahrungen, Emotionen, Engagement
 

1. Phase  (1.-3. Monat)

  • In die baldige Aufgabe hineinwachsen!
  • Mentoren, Schule, unterschiedliche Bildungsgänge, Kollegen, örtlichen Gegebenheiten, ... kennen lernen.
  • 12 h Hospitation in unterschiedlichen Klassen und Bildungsgängen, z.T. selbstständiger Unterricht unter Anleitung des/r Mentors/in

2. Phase (4.-7. Monat)

  • In erhöhter Verantwortung stehen!
  • 10 h eigenverantwortlich Unterrichten/ 2 h Hospitation

3. Phase  (8.-12. Monat)

  • Mit erweitertem Erfahrungsschatz in die 2. Runde gehen!
  • Hausarbeit anfertigen!
  • 10 h eigenverantwortlich Unterrichten/ 2 h Hospitation

 4. Phase  (12.-15. Monat)

  • Das eigene Können anderen präsentieren!
  • Prüfungssemester (Lehrprobe!, mündliche Prüfung!)
  • 10 h eigenverantwortlich Unterrichten/ 2 h Hospitation

5. Phase  (16.-18. Monat)

  • Das Referendariat reflektieren!
  • Referendariat-Ausklang/-Rückblick

Für Studierende

Sie möchten  als Studierende/r mit dem Berufsziel Lehramt ein Praktikum an der  Europaschule Schulzentrum Utbremen absolvieren? Bitte nehmen Sie  2 – 3 Monate vor dem gewünschten Beginn des Praktikums Mailkontakt  mit Frau Oelerich

Wenn Sie uns eine Mail schicken, so schicken Sie diese bitte an unsere Ausbildungskoordinatorinnen Frau Eden ( h.eden2@schule.bremen.de ) und Frau Felsmann ( s.felsmann@schule.bremen.de ) und an den Direktorstellvertreterin Frau Oelerich ( maja.oelerich@schulverwaltung.bremen.de ) und fügen Sie bitte folgendes an:

  • Lebenslauf und bisherige Abschlüsse
  • Fächer, in denen das Praktikum stattfinden soll
  • voraussichtlicher Zeitrahmen für das Praktikum
  • Anzahl der benötigen Hospitationsstunden
  • sonstige Leistungen, die Sie im Praktikum erbringen müssen

Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn es aus Ihrer Sicht zu Ihrem Praktikum sonst noch wichtige Informationen gibt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!